Tab unten



Tab unten

Top Thema

Lothar Erbs verstorben

 07.07.2019
(Markus Dömer)

Am 29.06.2019 ist die Trainerlegende der ehemaligen DDR, Lothar Erbs aus Sondershausen in Thüringen im Alter von 81 Jahren gestorben.

 

Er war ein hervorragender Lehrmeister im Billardsport, besonders im theoretischen Bereich. Hier hat er durch seine lehrreichen Veröffentlichungen einen sehr großen Beitrag zur Förderung des Billardsports beigetragen. Seine Weiterbildungsseminare hatten stets einen hohen Wert an Wissen zum Inhalt, so auch seine praktischen Vorführungen am Billard.

Seine Schüler, wie er sie immer nannte, hatten immer einen großen Respekt vor ihm, auch wenn manches mit „Härte“ vermittelt wurde. So ist es sein Verdienst, das die Schüler von gestern, heute einige davon den Titel, 

Deutscher Meister, oder auch Erstplatzierte Plätze errungen haben.

In seinen Unterlagen steht das trainieren von Übung und Stellungsbildern immer in den Vordergrund mit der Bemerkung: Üben – Üben und nochmals Üben. Mit Hilfe der „Schablone“ konnten die Übungsbilder auf dem Billard markiert werden. Natürlich war er nicht begeistert mit den weisen Punkten auf der Spielfläche. Ihm war schon klar, dass davon viele nicht begeistert waren.

Besonders gefreut hat es ihm noch im vorigen Jahr, bei einem Weiterbildungslehrgang in Sömmerda, das diese weisen Punkte nicht mehr markiert werden mussten, sondern durch ein Lasertechnik wurden die 3 Markierungen für das Aufsetzen der Spielbälle sichtbar. Denn in Sömmerda hatte ein Sportfreund der Abteilung Billard eine Trainingshilfe erfunden, wo in Bruchteil von Sekunden ein neues Stellungsbild aufgerufen werden konnte.

Ein mobiler Bildschirm zeigt das die Stellung, den virtuellen Verlauf sowie die Stoßausführung an. 

Lothar Erbs war begeistert von dieser patentierten Erfindung, und sein Kommentar dazu: somit ist ein fast selbstständiges trainieren möglich.

Lothar wäre stolz, wenn viele Billardspieler seine Lehrpläne und Trainingsmethoden  in ihren Alltag zum Programm haben würden.

Billardsport war sein Leben. 

Uns sollte er immer in Erinnerung bleiben.

 

Erhard Werther

Abteilungsleiter Billard

Sportverein Sömmerda e.V.

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten