Tab unten



Tab unten

Top Thema

Euro Tour-Saison startet in Leende/NL

 07.02.2019
(DBU-Presse / Billardmagazin Touch)

Seit dem frühen Donnerstagmorgen läuft im niederländischen Leende die Pool-Billard Euro Tour-Saison 2019. Insgesamt 170 Sportler haben sich eingefunden, um die insgesamt 38.000,00 Euro Preisgeld unter sich auszuspielen.

Mit am Start ist natürlich auch der amtierende 9-Ball Weltmeister Joshua Filler. Der Bundesligaspieler des PBC St. Augustin hat in der ersten Runde ein Freilos und wird heute erst gegen 19:30 Uhr erstmals zum Queue greifen. Er wartet auf den Gewinner der Partie Bastian Andreassen (Norwegen) und dem Niederländer Cyriel Ledoux, der von zahlreichen Jugend-Europameisterschaften wahrlich kein Unbekannter ist.

Mit dabei ist erstmals seit Jahren auch Thorsten Hohmann, der im Zuge der World Games-Strategie möglichst alle Tour-Stopps spielen wird. Zum Auftakt bekommt es der zweimalige 9-Ball-Weltmeister um 18:00 Uhr mit Michal Turkowski zu tun. Der starke Pole ist ein echter Prüfstein für den „Hitman“.

Als erster Deutscher Mitfavorit greift um 15:00 Uhr Ralf Souquet ins Geschehen ein. Der Dachauer sieht sich ebenso einer schweren Aufgabe ausgesetzt, denn es erwartet ihn der Sieger der Partie Vitaly Patsura (Ukraine) und Christian Fröhlich aus Gera. 

Insgesamt sind 26 Deutsche in Leende mit am Start, unter anderem so klangvolle Namen wie Oliver Ortmann, Tobias Bongers oder Christian Brehme. Selbstverständlich gibt es aber auch wieder einige Außenseiter, die gegen die Weltelite ihr Glück versuchen möchten.

Das Turnier kann wie gewohnt per Livescore unter www.epbf.com verfolgt werden. Einen kostenpflichtigen Livestream aller verfügbaren Tische gibt es unter www.kozoom.com.

Wir wünschen unseren deutschen Startern viel Erfolg.

 

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten