Tab unten



Tab unten

Top Thema

Friesacker BC ist Deutscher 5-Kegel Meister

 11.02.2020
(DBU-Presse )

Am vergangenen Wochenende ging die 5 Kegel-Bundesliga in ihre letzte Runde. Dabei hatte sich der 1. Friesacker BC im Laufe der Spielzeit einen kleinen Vorsprung auf die SG Groß Gaglow herausgearbeitet, den es nun bei den letzten Auswärtspartien in Wanne und in Lindenhorst zu verteidigen galt.

 

Die Friesacker traten mit dem amtierenden Deutschen Meister Christopher Schock, dem ehemaligen Junioren-Europameister Max Gabel sowie der mehrfachen Deutschen Jugendmeisterin Stefanie Schoenebeck an. Zunächst ging die Reise zum BC GW Wanne, wo das Trio als haushoher Favorit galt. Dieser Rolle wurden sie auch gerecht, wobei Schock und Gabel ungeschlagen blieben und Schoenebeck einen Zähler beisteuerte.

 

Unter dem Strich stand ein 7:2-Auswärtserfolg und tags darauf hieß der Gegner BC Lindenhorst. Das Match war eine Blaupause des Vortags, denn erneut hatten Schock/Gabel den Löwenanteil am Gesamtsieg, wenngleich Schoenebeck zuletzt für den 7:2-Endstand sorgte.

 

In der Tabelle hat der 1. Friesacker BC, bei denen im Laufe der Saison auch Marco Berner und Kenny Prestin zum Einsatz kamen, somit drei Punkte Vorsprung auf die SG Groß Gaglow und deren zwölf auf den Dritten vom BC Empor Freiburg. Knapp dahinter folgt das Team des MSV Neuruppin und abgeschlagen am Tabellenende finden sich der BC GW Wanne und BC Lindenhorst.

 

Christopher Schock wiederum konnte nach dem Deutschen Meistertitel auch die Gesamtrangliste der Bundesliga für sich entscheiden. Hinter ihm steht mit Erhard Drechsler (Groß Gaglow) ein Routinier, ehe dann die jüngere Riege mit Toni Rosenberg (Freiberg), Max Gabel und dem Neuruppiner Michel Peters folgt.

 

 

 

Max Gabel, Christopher Schock und Stefanie Schoenebeck haben allen Grund zur Freude. Sie wurden am Wochenende mit dem 1. Friesacker BC Deutscher Mannschaftsmeister im 5-Kegel.

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten